Gemeinde Eschelbronn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Neues aus der Gemeinde

Amtsblatt Nr. 40 vom 06. Oktober 2017

 
Schlosswiesenschule Eschelbronn
 
Die „Wald- und Wiesen-Forschungsgruppe“ beim Most machen auf dem Kallenberg
 
Die „Wald-und Wiesen-Forschungsgruppe“ an der Schlosswiesenschule mit Schülern aus den ersten beiden Klassen hat zu Beginn des neuen Schuljahres ihre Arbeit aufgenommen.
Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der Ganztagesschule wurde diese Gruppe eingerichtet und am ersten Arbeitstag stand eine Exkursion auf eine Streuobstwiese auf dem Kallenberg auf dem Programm.
Dazu konnte der „Streuobstpädagoge“ Peter Martin gewonnen werden, der künftig jeden Monat die Schule besuchen wird und einen Nachmittag lang sein Wissen über die Streuobstwiesen und deren Bedeutung weiter gibt.
Schon die Hinfahrt auf dem leuchtend grünen Anhänger, gezogen vom knallroten Traktor war ein Erlebnis.
Auf der Wiese angekommen, lagen die meisten Äpfel schon auf dem Boden und mussten nur noch eingesammelt werden. Wichtig war unter anderem, dass nur saubere, reife und keine faulen Äpfel in den Korb wanderten.
Zur weiteren Bearbeitung hatte Peter Martin eine kleine und handliche Obstmühle sowie eine Mostpresse mitgebracht.
 

Bevor die Äpfel in die Obstmühle wanderten, mussten sie in Stücke geschnitten werden, außerdem waren die Kerne zu entfernen. Dann durfte jeder Schüler unter Einsatz all seiner Kräfte die Obststücke zur Maische pressen. Diese Maische gelangte dann in die Obstpresse, wo sie so lange zusammengedrückt wurde, bis der letzte Tropfen Süssmost im Eimer war. Was von der Maische übrig blieb, nennt man den „Trester“.

So erfuhren die Schüler noch viele andere  wissenswerte Dinge über die Streuobstwiesen, deren Bäume und über das leckere Obst, das so vielseitig verwendbar ist.
Gemeinsam wurde mit dem Becher Süssmost in der Hand auf die gelungene Arbeit angestossen und die Lehrerin Frau Fischer bedankte sich bei Peter Martin und seiner Frau für den lehrreichen Nachmittag.
Die Schüler waren sich alle einig, dass eine Schulstunde so kurzweilig und interessant schon lange nicht mehr stattgefunden hat.

 

 

Gemeinde Eschelbronn  | Bahnhofstraße 1  | Postfach 62  | 74927 Eschelbronn  | Tel.: 06226 9509-0  | Fax: 06226 9509-50  | E-Mail schreiben | Redaktion-Amtsblatt
© 2017 – Hirsch & Wölfl GmbH