Gemeinde Eschelbronn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Bauleitplanung

Aktuelle Bauleitplanung - Beteiligungsmöglichkeiten

Unter Bauleitplanung versteht man die Lenkung und Ordnung der städtebaulichen Entwicklung einer Gemeinde. Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan = FNP (vorbereitender Bauleitplan) und der Bebauungsplan = Bplan (verbindlicher Bauleitplan). Im Gegensatz zum FNP sind Bebauungspläne Satzungen, also Ortsgesetze. Sie sind für jedermann verbindlich.

Das Verfahren, das zur Rechtskraft eines Bauleitplanes führt, wird durch das Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Zu dem Verfahren zählt unter anderem die Beteiligung der Öffentlichkeit, die in zwei Stufen erfolgt:

Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung

Neben den unten aufgeführten Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung, können nachfolgend auch Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange im Rahmen deren frühzeitigen Unterrichtung bzw. Beteiligung elektronisch Kenntnis erlangen.

1. Stufe: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit § 3 (1) BauGB

Hier finden Sie die aktuellen Beteiligungsverfahren der Gemeinde Eschelbronn:

Momentan kein Verfahren bei der Gemeinde Eschelbronn in Bearbeitung

2. Stufe: Beteiligung der Öffentlichkeit § 3 (2) BauGB - (Offenlage)

Hier finden Sie die aktuellen Beteiligungsverfahren der Gemeinde Eschelbronn:

Momentan kein Verfahren bei der Gemeinde Eschelbronn in Bearbeitung

 

 

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses nach § 10 BauGB

Hier finden Sie die aktuellen Satzungsbeschlüsse der Gemeinde Eschelbronn:

Bebauungsplan "In der Au bis Breites Helmet - 1. Änderung"

1.    Satungstext mit Bekanntmachung - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

2.    Anlage 1a - Bergründung - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

3.    Anlage 1b - Betrachtung der Umweltbelange - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

4.    Anlage 2a - zeichnerischer Teil - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

5.    Anlage 2b - textlicher Teil - - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

6.    Anlage 3 - Einschätzung zum besonderen Artenschutz - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

7.    Anlage 4 - Schalltechnische Untersuchung - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

8.    Behandlung Stellungnahmen Offenlegung - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

9.    Hinweis zur DIN 4109-1 und zur VDI Richtlinie 2719 - "In der Au bis Breites Helmet" - 1. Änderung

 

Bebaungsplan "Ambelwiesen II"

1.    Satzungstext - Ambelwiesen II

2.    BPlan - Ambelwiesen II

3.    Textliche Festsetzungen und örtliche Bauvorschriften - Ambelwiesen II

4.    Begründung - Ambelwiesen II

5.    Schalltechnische Untersuchung - Ambelwiesen II

6.    Geotechnischer Bericht - Ambelwiesen II

7.    Kampfmittelvorerkundung - Ambelwiesen II

8.    Ergänzung Lageplan DSchG

 

Bebaungsplan der Innenentwicklung nach § 13a BauGB "Schulstraße"

1.    Satzungstext Schulstraße

2.    Behandlung Anregungen Offenlegung

3.    Begründung Bebauungsplan Schulstraße

4.    Planzeichnung Bebauungsplan Schulstraße

5.    Schriftliche Festsetzung Bebauungsplan Schulstraße

6.    Artenschutz Bebauungsplan Schulstraße

 

"Bebauungsplan Gewerbepark Fa. Ernst"

1.    Satzungstext Gewerbepark Fa. Ernst

2.    Planzeichnung BPL Gewerbepark Fa. Ernst

3.    Schriftliche Festsetzung Gewerbepark Fa. Ernst

4.    Örtliche Bauvorschriften Gewerbepark Fa. Ernst

5.    Begründung Gewerbepark Fa. Ernst

6.1  Umweltbericht Gewerbepark Fa. Ernst

6.2  Grünordnung Gewerbepark Fa. Ernst

6.3  Artenschutz BP Gewerbepark Fa. Ernst

7.    Zusammenfassende Erklärung Gewerbepark Fa. Ernst

 

 

Wichtiger Nutzerhinweis

Die hier bereitgestellten Unterlagen dienen lediglich Ihrer Vorabinformation.
Rechtsverbindlich sind nur Originalpläne, die im Rathaus der Gemeinde Eschelbronn einzusehen sind.

Gemeinde Eschelbronn  | Bahnhofstraße 1  | Postfach 62  | 74927 Eschelbronn  | Tel.: 06226 9509-0  | Fax: 06226 9509-50  | E-Mail schreiben | Redaktion-Amtsblatt
© 2020 – Hirsch & Wölfl GmbH