Gemeinde Eschelbronn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Archiv

Amtsblatt Nr. 49 vom 07. Dezember 2018

Heimat- und Verkehrsverein Eschelbronn
 
Winterfeier läutete die vorweihnachtliche Adventszeit ein
 
So gut besucht war die Winterfeier des Heimat- und Verkehrsvereins schon lange nicht mehr und daher freute sich Vorstand Rainer Heilmann besonders, als er neben den vielen Gästen im vollbesetzten Feuerwehrsaal besonders Bürgermeister Marco Siesing, Vertreter der Sellemols-Theaterleit und eine 10-köpfige TV-Wandergruppe begrüßen durfte.
„Eine besinnliche Adventszeit, die gibt es eigentlich nicht mehr“, sagte er bei der Begrüßung, aber die Winterfeier sei nun eine gute Gelegenheit, die Vorweihnachtszeit in familiärer Runde einzuläuten.
Er verwies auf zwei heimische Produkte, die am Abend angeboten wurden. Einmal auf den von Peter Martin hergestellten Birnenbrand, auch „Polierwasser“ genannt und auf die „Kraichgau-Schorle“ von den Streuobstwiesen der Region.
Erstmals bereicherten Christa Ferch und Siegbert Leizster von den Sellemols-Theaterleit mit zwei Sketchen das Programm der Winterfeier. Sie spielten dabei ein Ehepaar, das die besten Jahre schon eine Weile hinter sich hat. Zuerst gibt der Ehemann anscheinend ein Hochzeitsgeschenk auf der falschen Hochzeit ab, dann stochert er lustlos im weißen Käse herum und beklagt die mangelnde Phantasie seiner Ehefrau bei der Zusammenstellung des Wochen-Speiseplans.
Dann kamen die kleinsten Winterfeier-Besucher auf die Bühne, als die Sieger des Luftballon-Wettbewerbs vom Kerwesonntag ausgezeichnet wurden. Auffällig war, dass alle Flugobjekte in südöstlicher Richtung abgeflogen sind, nur einer wählte genau entgegengesetzt die Richtung bis nach Luxemburg. 357 km weit flog der Ballon von Anja Leis bis nach Österreich, gefolgt von ihrem Sohn Felix, der seinen Ballon auf eine 302-km-weite Reise schickte. Den dritten Platz belegte Niklas Ziegler, dessen Flieger stolze 213 km schaffte.
Diese Teilnehmer und noch einige weitere auf den vorderen Plätzen durften kleine Geschenke in Empfang nehmen.

Bild 01: Stolz präsentierten sich die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs
  bei der Winterfeier
 
Einen bebilderten Jahresrückblick hatte wieder Hans-Peter Miesel zusammengestellt und man sah, dass das Jahr wieder reich an Höhepunkten war. Die Sonderausstellung zur Wasserburg, der Schreinerempfang, als Vereinsmitglied Klaus Schleihauf die Schreinermedaille erhielt, der Mai-Markt oder die Kerwe gehörten dazu. Aber die Einweihung der Pausenhalle mit der Verleihung der Landesehrennadel an Rainer Heilmann und Hans-Peter Miesel, verbunden mit der Übergabe der Schreinermedaille an den Verein, das machte die Mitglieder besonders stolz.
Bei der Auflösung von Peter Schifferdeckers Heimaträtsel erwiesen sich in diesem Jahr Klaus Steinhiller, Eckhard Mayer, Uwe Stier und noch einige mehr als die besten Heimatkenner und durften Preise mit nach Hause nehmen.
Fester Programmbestandteil sind immer wieder die Vereinsehrungen der treuesten Vereinsmitglieder. Till Fischer erhielt Urkunde und Präsent für 10-jährige Vereinstreue, Peter und Daniela Schifferdecker sind seit 20 Jahren dabei.
Leider konnten die Vereins-Urgesteine Gerhard Mayer und Philipp Butschbacher, die seit 60 Jahren dem Verein treu sind, aus gesundheitlichen Gründen an der Winterfeier nicht teilnehmen. Diesen beiden sprach der Vorsitzende seinen besonderen Dank aus und versprach, die Ehrung nachzuholen, wenn sie wieder auf dem Damm sind.

Traditionell klang die Winterfeier mit der Ausgabe der Losgewinne aus der Tombola aus.
Rainer Heilmann bedankte sich bei allen Gästen, die gekommen waren und bei den Helfern hinter den Kulissen, die wieder für einen reibungslosen Ablauf der Feier sorgten.
Er wünschte allen einen guten Nachhauseweg und eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, auf dass man sich bei den Veranstaltungen im nächsten Jahr bei guter Gesundheit wieder sehen möge.

Gemeinde Eschelbronn  | Bahnhofstraße 1  | Postfach 62  | 74927 Eschelbronn  | Tel.: 06226 9509-0  | Fax: 06226 9509-50  | E-Mail schreiben | Redaktion-Amtsblatt
© 2019 – Hirsch & Wölfl GmbH