Gemeinde Eschelbronn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Archiv

Amtsblatt Nr. 20 vom 17. Mai 2019

Bank im Wiesental von den Nichtrauchern

frisch gestrichen
 
 
Vor zwei Jahren wurde vom rührigen Nichtraucher-Stammtisch eine Ruhebank im Wiesental aufgestellt. Diese Bank wird von Spaziergängern sehr gut angenommen, was die Stammtisch-Freunde natürlich freut.
Jetzt haben Hans Loidold und Günter Frei die Bank wieder auf Vordermann gebracht und ihr dabei neuen Glanz verliehen.
Nachdem das Douglasienholz abgeschliffen wurde, behandelte man dieses anschließend mit einem Spezialöl, das dem Holz gut tut und das es wie neu erscheinen lässt. Gestiftet wurde das Öl von Malermeister Stefan Weiss.
Tags zuvor wurde das Umfeld der Bank von Volker Stier frisch abgemäht.
 
 
Der Präsident der Stammtischrunde Günter Frei berichtet, dass von einst 21 Mitgliedern inzwischen leider nur noch 13 dabei sind und er macht Werbung, dass bald neue und junge Mitglieder dazu stoßen.
Um Mitglied bei den Nichtrauchern zu werden, sind eigentlich nur zwei Eigenschaften wichtig. Man darf nicht der Sucht des Rauchens verfallen sein und man muss immer gute Laune haben.
Die Nichtraucher treffen sich in der Regel am Sonntagvormittag nach einem kurzen Spaziergang durch den Ort im „Löwen“, wo dann auch das ein oder andere Lied angestimmt wird. Pünktlich um 5 vor 12 geht`s heim zum Mittagessen. Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen.
Als nächstes ist zur Pflege der Geselligkeit ein Grillfest auf dem Kallenberg geplant.
 
 

Gemeinde Eschelbronn  | Bahnhofstraße 1  | Postfach 62  | 74927 Eschelbronn  | Tel.: 06226 9509-0  | Fax: 06226 9509-50  | E-Mail schreiben | Redaktion-Amtsblatt
© 2019 – Hirsch & Wölfl GmbH