Neues aus dem Rathaus: Gemeinde Eschelbronn

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Eschelbronn
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Update vom 28.02.2021 Corona

Artikel vom 25.01.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend dürfen wir Sie über die aktuellen Corona-Entwicklung informieren:

Aktuell werden laut Gesundheitsamt keine Personen als aktive Infektionsfälle in Eschelbronn geführt. Es gibt aktuell auch keine Neuinfektionen. Einige Personen sind jedoch Kontaktperson Kat. 1 und in häuslicher Quarantäne.

Am Freitagabend hat die Landesregierung die CoronaVO erneut geändert und notverkündet. Diese Regegelungen treten bereits ab dem 01.03.2021 in Kraft.

Anbei erhalten Sie die konsolidierte Fassung der ab dem 01.03.2021 geltenden CoronaVO.

Download: CoronaVO 01.03.2021 (PDF-Datei)

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • § 1b Abs. 1 Satz 2 Ziff. 9 CoronaVO: Die Durchführung der praktischen Fahrausbildung und der praktischen Fahrerlaubnisprüfung ist als sonstige Veranstaltung im Sinne von § 10 Abs. 3 Satz 1 Ziff. 2 CoronaVO gestattet. Die theoretische Fahrausbildung darf ausschließlich im Rahmen eines Online-Angebots durchgeführt werden.
  • § 1d Abs. 2 Satz 2 Ziff. 11 CoronaVO: Gärtnereien, Blumenläden, Baumschulen, Garten-, Bau- und Raiffeisenmärkte für den Verkauf von Pflanzen und sonstigen gartenbaulichen Erzeugnissen, einschließlich des notwendigen Zubehörs dürfen wieder öffnen. Für das Angebot von Mischsortimenten gilt auch für diese Einzelhandelsbetriebe die Regelung des § 1d Abs. 2 Satz 3 CoronaVO.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Im Namen der Gemeinde vielen Dank für Ihr Verständnis bzw. Ihre Unterstützung und bleiben Sie alle gesund!

Update 15.02.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend dürfen wir Sie über die aktuellen Corona-Entwicklung informieren:

Aktuell wird vom Gesundheitsamt noch eine Person als aktiver Infektionsfall in Eschelbronn geführt.

Am Wochenende hat die Landesregierung die CoronaVO erneut geändert und notverkündet. Diese setzt die Beschlüsse der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 10.02.2021 um.

Die Änderungen treten bereits heute 15.02.2021 bzw. am 22.02.2021 in Kraft.

Sie erhalten in der Anlage zwei konsolidierte Fassungen der CoronaVO. Eine Fassung mit den ab dem 15.02.2021 geltenden Regelungen (ohne Öffnung Kitas und Schulen), sowie eine Fassung mit den ab dem 22.02.2021 geltenden Regelungen. Darüber hinaus senden wir Ihnen noch eine Übersicht über die neuen Regelungen der CoronaVO.

Downloads:

  1.  CoronaVO 15.02.2021 (PDF-Datei)
  2.  CoronaVO 22.02.2021 (PDF-Datei)
  3.  Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg ab 14. Februar 2021
 

Die wichtigsten Änderungen sind folgende:

  • Verlängerung der Gültigkeit der Verordnung bis zum 07.03.2021 (vgl. § 1a bzw. § 21 Abs. 2 CoronaVO).
  • Kitas und Grundschulen bleiben bis einschließlich 21.02.2021 geschlossen (vgl. § 1f Abs. 1 CoronaVO // Fassung ab 15.02.2021).
  • Grundschulen sollen ab dem 22.02.2021 im Wechselunterricht starten (vgl. § 1f Abs. 4 CoronaVO // Fassung ab 22.02.2021); Kitas und Kinderbetreuung öffnen ab dem 22.02.2021 im Regelbetrieb.
  • Friseurbetriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind, können ab dem 01.03.2021 für Kundinnen und Kunden mit Reservierung öffnen; das Tragen einer medizinischen Maske bzw. FFP2-/KN95-/N95-Maske ist verpflichtend (vgl. §§ 1d Abs. 1 Satz 2 Ziff. 5, 1i Satz 1, 3 Abs. 1 Ziff. 2, 13 Abs. 1 Ziff. 11 CoronaVO).
  • Das Tragen von medizinischen Masken bzw. FFP2-/KN95-/N95-Masken ist verpflichtend bei erlaubten körpernahen Dienstleistungen, wie beispielsweise medizinische Fußpflege (vgl. §§ 1d Abs. 1 Satz 2 Ziff. 6, 1i Satz 1, 3 Abs. 1 Ziff. 2, 13 Abs. 1 Ziff. 11 CoronaVO).
  • Das Tragen von medizinischen Masken bzw. FFP2-/KN95-/N95-Masken ist auch verpflichtend in allen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben (vgl. §§ 1i Satz 1, 3 Abs. 1 Ziff. 8 CoronaVO).
  • Personal in stationären Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, welches keinen Kontakt zu Bewohnerinnen und Bewohnern bzw. Patientinnen und Patienten hat, ist von der Pflicht, eine FFP2-/KN95-/N95-Maske zu tragen, befreit (vgl. § 1h Abs. 3 Satz 1 CoronaVO).
  • Regelungen für den Ablauf von Wahlen (vgl. § 10a CoronaVO).
 

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Im Namen der Gemeinde vielen Dank für Ihr Verständnis bzw. Ihre Unterstützung und bleiben Sie alle gesund!

Update 01.02.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend dürfen wir Sie über die aktuellen Corona-Entwicklung informieren:

Corona-Fälle in Eschelbronn

Die Zahl positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen in Eschelbronn beträgt aktuell 3 Personen. Aktuelle Fallzahlen aus dem Rhein-Neckar-Kreis stehen ab sofort im COVID-19-Dashboard des Landkreises zur Verfügung. Somit können Sie sich künftig direkt auch über die Lage in Eschelbronn informieren. Das Dashboard visualisiert das Infektionsgeschehen im Rhein-Neckar-Kreis und stellt für die Öffentlichkeit detaillierte, tagesaktuelle Daten in Form von interaktiven Charts und Karten dar. Das Covid-19-Dashboard ist über die Coronavirus-Infoseite www.rhein-neckar-kreis.de/coronavirus erreichbar und kann auch über den direkten Link https://lrarnk.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/ee14457029f4480ca0f7e16a4bae0929 aufgerufen werden.

 

Änderung CoronaVO

Am Samstag, den 30.01.2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (CoronaVO) erneut geändert. Die Änderungen treten am kommenden Montag, den 01.02.2021 in Kraft. Beigefügt erhalten Sie die konsolidierte Fassung der ab 01.02.2021 geltenden CoronaVO.

Download: Corona VO ab dem 01.02.2021 (PDF-Datei)

Folgende Änderungen möchten wir hervorheben:

  • § 1d Abs. 1 Satz 2 Ziff. 8: Wettannahmestellen dürfen unter Hygieneauflagen kontaktarm Wettscheine annehmen (Umsetzung der aktuellen Rechtsprechung zu Wettannahmestellen).
  • § 1f Abs. 1 Satz 1: Schulen, Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Kindertagespflege bleiben bis zum 14.02.2021 geschlossen. Ergänzung: Mit Schreiben vom 29.01.2021 hat uns das Kultusministerium darüber informiert, dass beabsichtigt ist die Schulen, die Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Kindertagespflege in Baden-Württemberg zunächst bis zum 21.02.2021, also bis zum Ende der Faschingswoche, weiterhin zu schließen.
  • § 1h Abs. 1 Satz 2f.: Krankenhäuser haben Besuchern die Durchführung von Antigen-Schnelltests anzubieten. Zutritt von sonstigen externen Personen zu Krankenhäusern ist nur zulässig, wenn diese Personen einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen können oder einen Atemschutz tragen, welcher die Anforderungen des Standards FFP2, KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt.
  • § 1h Abs. 3 Satz 1: Das Personal von Krankenhäusern hat einen Atemschutz, welcher die Anforderungen der Standards FFP2, KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erfüllt, zu tragen.
 

Für nähere Informationen dürfen wir auf die Homepage der Landesregierung verweisen:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Im Namen der Gemeinde vielen Dank für Ihr Verständnis bzw. Ihre Unterstützung und bleiben Sie alle gesund!

Update 24.01.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

parallel zum einsetzten Schneefall dürfen wir Sie über die aktuellen Corona-Entwicklung informieren:

Corona-Fälle in Eschelbronn

Nach dem Faktenblatt des Gesundheitsamtes vom 22.01.2021 haben wieder neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen in unserer Gemeinde. Die Zahl der aktiven Fälle beträgt nunmehr 7 Personen. Die Gemeindeverwaltung steht im Austausch mit den betroffenen Personen, welche sich in häuslicher Quarantäne befinden. Darüber hinaus gelten weitere Personen als Kontaktperson Kat.1 und befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne. Aktuell haben wir in Eschelbronn eine Vielzahl von Reiserückkehren aus dem Ausland. Bei vielen dieser Personen sind die aktuellen gesetzlichen Regelungen nicht gänzlich bekannt und führen daher zu verstärktem Verwaltungshandeln. Sollte bei Ihnen eine Rückkehr aus dem Ausland akut sein, stehen wir für Fragen dazu zur Verfügung.

Aktuellen Fallzahlen

Aktuelle Fallzahlen aus dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Stadtgebiet Heidelberg stehen ab sofort im digital COVID-19-Dashboard des Landkreises zur Verfügung. Somit können Sie sich künftig direkt auch über die Lage in Eschelbronn informieren. Das Dashboard visualisiert das Infektionsgeschehen auf Land- und Stadtkreisebene und stellt für die Öffentlichkeit detaillierte, tagesaktuelle Daten in Form von interaktiven Charts und Karten dar.

Das Covid-19-Dashboard ist über die Coronavirus-Infoseite www.rhein-neckar-kreis.de/coronavirus erreichbar und kann auch über den direkten Link https://lrarnk.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/ee14457029f4480ca0f7e16a4bae0929 aufgerufen werden.

 

Änderung CoronaVO

Am gestrigen Samstag, den 23.01.2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (CoronaVO) erneut geändert. Die Änderungen treten überwiegend am kommenden Montag, den 25.01.2021 in Kraft. Beigefügt erhalten Sie die konsolidierte Fassung der ab 25.01.2021 geltenden CoronaVO.

Download: CoronaVO Fassung 25.01.2021 (PDF-Datei)

Folgende Änderungen möchten wir hervorheben:

  • § 1a CoronaVO: Weitergeltung der Regelungen der §§ 1b bis 1i bis zum 15.02.2021
  • § 1e CoronaVO: Beschränkung des Alkoholverbots auf festgelegte Verkehrs- und Begegnungsflächen in Innenstädten oder sonstigen öffentlichen Orten
  • § 1h Abs. 1 und 2 CoronaVO: Zutritt zu Krankenhäusern und stationären Einrichtungen für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf ist für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren auch mit einer nicht-medizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend.
  • § 1i CoronaVO: Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes des Standards FFP2, KN95, N 95 oder vergleichbar in folgenden Einrichtungen:
    • Öffentlicher Personennahverkehr
    • Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe, Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker und Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes
    • Einkaufszentren, Groß- und Einzelhandelsgeschäfte und Märkte im Sinne von §§ 66-68 GewO (einschließlich Warte-/Zugangsbereiche und Parkflächen)
    • Arbeits- und Betriebsstätten sowie Einsatzorten
 

Wir bitten um Beachtung und ggfs. Weitergabe in Ihrem Verantwortungs- bzw. Mitgliederbereich (z.B. Gewerbeverein, Übungsleiter oder Kollegen ohne eigenen E-Mail Zugang).

 

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Im Namen der Gemeinde vielen Dank für Ihr Verständnis bzw. Ihre Unterstützung und bleiben Sie alle gesund!

""""""""""